Einzelne Fachbereiche des Museums bilden eigene Sammlungen,
die aufgrund ihres Umfangs für sich alleine bereits sehenswert sind.


Unsere Helmsammlung
Das Landesfeuerwehrmuseum verfügt über eine Helmsammlung,
bestehend aus über 550 Helmen und Mützen aus der ganzen Welt, seit Beginn der Uniformierung.
So sind die deutschen Lederhelme aus der Zeit um 1900 genauso vertreten
wie die des 3. Reiches und der DDR - Zeit.
Helme aus Kork, Kunststoff, Aluminium und Stahl, alles ist zu sehen.
Ergänzend zu den Helmen werden weitere Kopfbedeckungen wie z.B. Schirmmützen gezeigt
In Meetzen werden ca. 250 Kopfbedeckungen gezeigt

Die Modellautosammlung
Das Museum verfügt über eine Modellautosammlung von über 500 Modellen, die Mehrzahl im Maßstab 1:87
Darunter sind auch Feuerwehrfahrzeuge und Fahrzeuge der Polizei und des Katastrophenschutzes.

Die Strahlrohrsammlung
Über 700 Strahlrohre hat das Museum in der Sammlung in Schwerin und Meetzen.
Damit ist diese Sammlung die Größte in deutschen Feuerwehmuseen.
Die Strahlrohre sind aus der Zeit der Handdruckspritzen bis heute.
In Meetzen werden ca. 300 Strahlrohre gezeigt

    

zurück